DER MODERNSTE KOMPAKTE LINEARRAY DER WELT

KOMPAKT UND TROTZDEM LEISTUNGSSTARK

NEXOs beispielloser GEO-M10-Lautsprecher, nur 531mm breit und 21kg schwer, verfügt über zahlreiche patentierte Technologien inklusive professioneller DSP-Steuerung und integriertem Rigging (“ohne lose Teile”). Es lassen sich kompakte, leistungsstarke Anlagen mit großer Bandbreite realisieren, die schnell und mühelos als Arrays geflogen oder in sogenannten “Stacks” auf dem Boden aufgestapelt werden können. Bei der Entwicklung des GEO M10 kamen eher innovative neue Denkansätze als alte Weisheiten über konventionelle Linearrays zur Anwendung. Das Modul verfügt über einen 1,4”-Hochtontreiber mit Titanmembran an der Seite eines einzigen 10”-Treibers mit Neodym-Magneten. Die Box liefert angesichts der Gehäusegröße eine beispiellose Tiefenwidergabe und schlägt in dieser Disziplin viele größere Modelle mit Dual-Treibertechnik. Bei einem maximalen Schalldruck von 136dB erreicht das GEO-M10-System doppelt so viel SPL wie ihr Schwestersystem, die GEO M6. Daher eignet es sich ideal für Sprach- und Musikveranstaltungen vor einem größeren Publikum.

FLIEGEN ODER STACKEN, EIN EIN-PERSONEN-JOB

.Beim GEO M10 handelt es sich um ein System, das mühelos von nur einer Person geflogen oder gestackt werden kann – egal, ob mit oder ohne Subs. Die Hauptmodule verfügen auf der Rückseite und hinten über komfortable Griffe, der MSUB15-Sub an beiden Seiten. Sämtliche GEO-M10-Module verwenden das bis ins Detail durchdachte, TÜV-konforme integrierte Riggingsystem AutoRig™, welches ohne lose Teile auskommt. Die Riggingschnittstellen können in der “Offen”-Position gehalten werden. So lassen sich diese bequem dann verriegeln, wenn die nächste Box in Position ist. Dies führt dazu, dass nur ein Händepaar Systeme direkt aus den Flightcases konfigurieren kann. Insgesamt 9 Boxenausrichtungen sind möglich. Diese können schnell und mühelos an der Boxenrückseite über einen Federbolzen, eine Metalltafel mit entsprechenden Bohrungen für die jeweilige Ausrichtung und einen integrierten Kugelsperrbolzen als Sicherung eingestellt werden.

DER DAZUGEHÖRIGE SUB

426mm breit, 531mm hoch, 700mm tief und 40Kg schwer – der MSUB15 ist exakt so breit wie das GEO-M10-Hauptmodul, aber 50% höher. Die Box verfügt über einen 15″-Neodymtreiber mit 3″-Schwingspule, ein internes Riggingsystem und die Möglichkeit, die Module in Groundstacks oder  geflogenen Arrays zu arrangieren, und zwar entweder mit Kugel- oder mit Nierencharakteristik.

GEO M10 FÜR THEATER UND KONFERENZEN

GEO-M10-Anlagen eignen sich sowohl mobil als auch fest installiert ideal für Theater- und Konferenzsäle. Geflogene Systeme mit Touring-Bumpern und 2x MSUB15 mit 6x GEO M1012 pro Seite wiegen unter 250kg und bilden ein höchst kompaktes System, wodurch die Sichtlinien aus dem Zuschauerraum nicht beeinträchtigt werden, egal, von welchem Platz aus. Stellt man nun noch 2 MSUB15-Subs dazu, etwa auf den Boden, wird lediglich ein NXAMP4x4 pro Seite benötigt, um das gesamte System mit Leistung zu versorgen.

GEO M10 FÜR LIVEVERANSTALTUNGEN

GEO-M10-Groundstacks eignen sich ideal für die Beschallung von Liveveranstaltungen. Mit dem Touring-Bumper lassen sich schnell und mühelos Stacks mit 2 MSUB15- und 3  GEO-M1012-Modulen auf dem Boden aufstapeln. Dabei wird nur ein NXAMP4x4 benötigt, um dieses leistungsfähige Stereosystem, das sich gleichermaßen für Sprache und Musik eignet, zu steuern und mit Leistung zu versorgen.

GEO M10 FÜR ÖFFENTLICHE PLÄTZE

Kompakt, leicht und mit einem Übertragungsbereich, der bis 59 Hz herunterreicht – GEO-M10-Technik eignet sich hervorragend für kraftvolle, optisch unauffällige Beschallungssysteme an öffentlichen Plätzen wie Flughäfen oder Vergnügungsparks. Diese 3-Box-Arrays verwenden den Leicht-Bumper, und bis zu 4 Arrays (also mit insgesamt 12 Boxen) können von einem NXAMP4X4 mit Leistung versorgt werden. Dieser ist darüber hinaus netzwerkfähig (Dante, EtherSound oder AES).

GEO M10 FÜR LIVEMUSIK

Größere GEO-M10-Arrays eignen sich ideal für Livemusik mit bis 1000 Zuschauern. Bei diesem System werden sowohl die Haupt- als auch die Bassmodule geflogen: 12 x GEOM1012 pro Seite mit Leicht-Bumper sowie 8 x MSUB15 mit dem vierten und achten Sub (von oben) umgedreht. Ein NUAR-Rack pro Seite liefert für dieses System die Leistung.

2018 © Copyright by NEXO SA, Registration Nº 317 272 540 RCS Compiègne, ALL RIGHTS RESERVED.