FOKUSSIERUNG. FLEXIBILITÄT. FIDELITY.

HRWTM ("HYPERBOLIC REFLECTIVE WAVESOURCE")

NEXOs patententiertes HRWTM (“Hyperbolic Reflective Wavesource”) der vierten Generation sorgt bei GEO-S12-Anordnungen für eine präzise horizontale und vertikale Verteilung der Schallenergie, indem funktionsgemäß ein akustischer Reflektor positioniert wird, der sich “außerhalb” des Boxengehäuses befindet (z.B. ein mathematisch kalkulierter akustischer Hyperboloid-Spiegel, der von exakten geometrischen Transformationen abgeleitet wurde).

DPD ("DIRECTIVITY PHASE DEVICE")

Beim einzigartigen DPD (“Directivity Phase Device”), das bei GEO-S12-Modulen zur Anwendung kommt, wird Kohärenz auch noch weit unter den herkömmlichen Mitten/Höhen-Koppelgrenzen von “üblichen” Lautsprecher-Arraysystemen hergestellt. Das  DPD (siehe Abbildung 1 und 2) erweitert das obere Frequenzlimit für koppelnde Wellenfronten benachbarter 12”-Konustreiber, sodass diese so kohärent koppeln wie doppelt so viele 6”-Konustreiber, die bei halber räumlicher Distanz montiert wurden. Beim patentierten CDD der GEO-S12 handelt es sich um einen Beugungskanal, um die Schallenergie in der “nicht koppelnden (horizontalen) Ebene” zu verteilen. Das CDD verwendet eingeschraubte Einsätze, mit denen sich der Öffnungswinkel am Kanalausgang entweder auf 80° oder auf 120° einstellen lässt, und die vom Benutzer mühelos selbst justiert werden können.

2018 © Copyright by NEXO SA, Registration Nº 317 272 540 RCS Compiègne, ALL RIGHTS RESERVED.